Kontakt Impressum

Counter

8-tägige Rundreise an der lykischen Küste

 

1. Tag:  wir begannen unsere Rundeise mit dem Flug von Graz nach

              Antalya, wo wir die erste Nacht im Hotel Nazar, nächtigten.

              Nach dem Transfer ins Hotel, hatten wir Zeit eine kurze

              Besichtigung der Umgebung auf eigene Faust zu unternehmen.

                                                                                                 Fotos

 

2. Tag:  Am Morgen Start der Rundreise entlang der lykischen Küste:

              Die Fahrt führte über Myra, den ehemaligen Bischofssitz des

              heiligen Nikolaus, und die idyllische Hafenstadt Kas, vorbei

              zahlreichen lykischen Felsengräbern in den Badeort Fethye,

              wo wir unser Nachtlager bezogen.                            Fotos

 

3. Tag:  Nach dem Frühstück setzten wir unsere Fahrt in Richtung

              Dalyan fort, der Heimat der Caretta Schildkröte.

              Bei einer Bootsfahrt durch das Dalyan-Flussdelta konnte

              man wieder unzählige Felsengräber sehen und schließlich

              erreichten wir den geschützten Schildkrötenstrand. Hier

              konnte man baden und spazieren gehen. Schildkröten sahen

              wir leider keine, da diese zu dieser Zeit nicht auf der Insel sind.

              Nach der Mittagspause ging die Fahrt weiter in die Hafenstadt

              Kusadasi, wo wir für 2 Tage eincheckten.                 Fotos

 

4. Tag:  Fortsetzung der Reise, vorbei an Olivenhainen und Feigen-

              plantagen zur 5000 Jahre alten Handelsstadt Ephesos.

              Hier besichtigten wir die Ruinen des berühmten Theaters,

              die Celsus-Bibliothek und die Arena. 

              Nach dem Mittagessen machten wir einen Abstecher ins

              malerische Weindorf Sirince, das für deine ungewöhnlichen

              weißen Backsteinhäuser mit Ziegeldächern berühmt ist.

              Hier konnten wir erlesene Fruchtweine verkosten, welche aus

              Äpfeln, Sauerkirschen, Pfirsichen und Erdbeeren hausgekeltert

              werden.                                                                    Fotos

 

5. Tag:  Nach einer weiteren Übernachtung in Kusadasi ging die

              Reise weiter durchs Taurusgebirge nach Denizli, wo die

              Besichtigung einer Moschee auf dem Programm stand.

              Durch schöne Berglandschaften ging die Fahrt weiter nach

              Pamukkale, bekannt für seine schneeweißen Kalksinter-

              terassen. Weiters besuchten wir auch die gut erhaltene

              Nekropolis des antiken Kurortes Hierapolis. Im Hotel in

              Pamukkale hatten wir die Möglichkeit ein wohltuendes

              Thermalbad zu genießen.                                           Fotos

 

6. Tag:  Von Pamukkale ging die Reise durch herrliche Landschaften

              zurück an die lykische Küste. Unterwegs konnten wir in

              einem traditionellen Handwerksbetrieb geschickte Teppich-

              knüpfer und wertvolle Teppiche bewundern. Danach ging

              es weiter an unser Reiseziel Antalya, wo uns einige Über-

              raschungen im gebuchten Hotel erwarteten. Das Hotel war

              mitten in der Renovierung und die meisten Zimmer unbe-

              wohnbar. Unser Reiseleiter konnte jedoch blitzschnell eine

              Ersatzunterkunft in einem wunderschönen 5*-Club in

              Belek organisieren. Am Abend bestand noch die Möglich-

              keit, einem orientalischen Abend beizuwohnen.           Fotos

 

7. Tag:  Vormittags besichtigten wir in Antalya eine der größten

              Schmuckmanufakturen des Landes. Danach unternahmen

              wir eine informative Stadtrundfahrt und hatten die Gelegenheit

              einer exklusiven Ledermodenschau beizuwohnen.

              Am Nachmittag konnten wir im orientalischen Bazar von

              Antalya ausgiebig shoppen und uns diesem besonderen Flair

              hingeben.                                                                   Fotos

 

8. Tag:  Der Vormittag stand zur freien Verfügung und konnte für

              Besichtigungen und Shoppingtouren genützt werden.

              Am frühen Nachmittag fand der Transfer zum Flughafen

              statt und diese wunderbare Rundreise wurde mit dem Heim-

              flug nach Graz beendet.                                             Fotos